Wohnanbau an ehemaliges Bauernhaus    HAUS im HAUS

Der ehemalige landwirtschaftliche Gebäudeteil, des Allgäuer Eindachhofes wurde im ersten Bauabschnitt durch ein neues separates Gebäude ersetzt.
Nach vollständigem Abriß wurde ein neuer Baukörper unter Berücksichtigung der vohandenen Außenmaße des verbliebenen Gebäudeteils errichtet.
 
Eine in sich abgeschlossene Wohneinheit - Haus im Haus - sollte entstehen.
 
Nach dem Wunsch der Bauherrschaft sollten die Wohnräume für die Familie im Ober- und Dachgeschoß geplant werden. Im Erdgeschoß sind der Zugangsflur mit Garderobenraum, der Hausanschlußraum, die Waschküche, eine Doppelgarage und eine Einliegerwohnung untergebracht.
Im Obergeschoß öffnet sich ein freier Blick vom zentral angeordneten Flur in den Wohn- Essbereich bis zum großzügig verglasten Giebel. Der Wohn- Essbereich und die Küche erstrecken sich über die gesamte Hausgiebelbreite. Eine großzügige Deckenöffnung zur Wohngalerie im Dachgeschoß (zusätzlich über eine sonderangefertigte Spindeltreppe zu erreichen), unterstreicht den großzügigen Charakter der Wohneinheit. Die geplante Raumhöhe von 2,70m im Lichten sorgt für ausgewogene Raumproportionen.
Im Dachgeschoß sind neben der Wohngalerie die Kinderzimmer mit Kinderbad entstanden. Großzügige Dachgauben sorgen für gute Raumproportionen und Belichtungsverhältnisse.
Alle Materialien wurden sorgfältig ausgesucht und sind harmonisch auf einander abgestimmt. Eine große ausladende und über Eck geführte Terrasse erhöht den Nutzwert der Wohneinheit auf dieser Wohnebene. Die Ganzglasbrüstung läßt den freien Blick in die Natur ungehindert zu.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.